2.1

Frankfurt-Hahn

Der Flughafen Frankfurt-Hahn liegt in Rheinland-Pfalz an der Hunsrückhöhenstraße und ist seit 1993 ein ziviler Flugplatz, nachdem er zuvor knapp 40 Jahre der US-amerikanischen Luftwaffe als Stützpunkt gedient hat. Vor allem Low-Cost-Airlines, Frachtfluggesellschaften aber auch Charterfluggesellschaften nutzen derzeit den Flughafen.

Tower © Flughafen Frankfurt Hahn
Blick aufs Terminal © Flughafen Frankfurt Hahn
Luftbild Hahn © Flughafen Frankfurt Hahn

Der Flughafen verfügt über eine Start- und Landebahn von 3800m Länge mit der Ausrichtung 03/21 (Nordost-Südwest). Er dient der Ryanair und Wizzair als Basis.

Im Jahr 2017 lag das Fluggastaufkommen bei 2,47 Millionen Passagieren und das Frachtaufkommen bei ca. 126.000 Tonnen. (lt. ADV-Verkehrszahlen)

Einzelbewertung

KRITERIUM Gewichtung Note
Approach and Runway 45% 2.0
Approach Type 40% 1.5
Approach Lighting 20% 2.5
Runway Lighting 20% 2.5
Runway Marking 10% 2.0
PAPI 10% 2.0
Preferential Runway
RWY Incursion Prevention 30% 2.0
TWY Ergonomie 50% 2.0
Stopbars 20% 2.0
Runway Guard Lights 20% 2.0
Runway-holding position marking 10% 2.0
RESA 10% 2.0
RESA 100% 2.0
Taxi & Parking 10% 2.7
Taxiway Markings & Lightings 70% 3.0
TORA-Signs 15% 2.0
Docking Guidance System / Final Parking 15% 2.0
Allgemeine Ausrüstung 5% 2.0
Skiddometer (Bremswertmessung) 10% 2.0
DME 10% 2.0
Windsack 40% 2.0
ATIS 40% 2.0
Teilnahme in LRST ja/nein 0.0
Gesamtnote 2.1